starke Frauen – Portrait Barbara

Portrait nach einem sepiafarbenen 1940-er Foto mit einer Untermalung ausTusche und Eitempera und darüber Öl-Lasuren, im Format 18x24cm

Schuhportrait / Großvaters Schuhe

Heute eine im Rahmen meiner Ausstellungszeichnungen entstandene Arbeit – historische Schuhe portraitiert, mit Tusche auf Tonkarton (wer es genau wissen will – verdünnte Schellacktusche Farbe Bister und weiß auf Ursus Fotokarton 300g hellbraun) Lederschuhe, historisch (schätze aus der ersten Hälfte des 20. Jhd – noch nie solche außerhalb eines Museums gesehen…) für eine Ausstellungsbesucherin gezeichnet.

Monsieur Tommy

…oder was herauskommt wenn MalerInnen lange gemeinsam feiern. Nachdem wir im Herbst zuerst seeehr lange den Geburtstag einer Kollegin gefeiert haben, haben wir zu früher Stunde Tommy im coolen Sessel als Malmotiv fotografisch festgehalten damit dann die ganze Gruppe, jeder auf seine Art, sich damit auseinandersetzt.

Portraitstudie (Kopf eines Römers)

Als Abwechslung zu all dem Wasser war ich heute mit einer Kollegin im Ephesosmuseum zeichnen. Der Kopf ist in der Ausstellung bezeichnet mit „Portrait eines Römers, Römisch, spätrepublikanisch“ und hat mich für ca. 4 Stunden beschäftigt. Ein Vorteil dieses Kopfes ist, daß er – im Vergleich zu vielen anderen – noch die originale Nase hat,„Portraitstudie (Kopf eines Römers)“ weiterlesen

Nachtrag Ausstellung „Querschnitt“ in der Wurmbrandgasse

Nochmals danke an alle unsere Gäste und AusstellungsbesucherInnen – es war uns eine Freude mit Euch über unsere Bilder zu sprechen, über Kunst im allgemeinen zu plaudern  und das vergangene Jahr in Worten gemeinsam vorbeiziehen zu lassen! Und an alle, die aus verschiedenen Gründen leider keine Zeit finden konnten (ja, die Jahreszeit bzw. das Zeitfenster„Nachtrag Ausstellung „Querschnitt“ in der Wurmbrandgasse“ weiterlesen

Ausstellung Kunst in der Wurmbrandgasse

Am Dienstag hatten wir eine feine Vernissage mit interessierten BesucherInnen, mit denen es nette, spannende, interessante Unterhaltungen gegeben hat. Die Ausstellung ist noch am Samstag (heute), Sonntag, Montag und Dienstag (10.12. bis 13.12.) jeweils von 17:00 bis 19:00 geöffnet; am Freitag den 16.12. ist von 17:00 bis 19:00 die Finissage (zu der ich leider nicht„Ausstellung Kunst in der Wurmbrandgasse“ weiterlesen