starke Frauen – Portrait Barbara

Portrait einer Frau (Barbara)

Heute außertourlich,  quasi zum Jahresabschluß, ein etwas älteres Portrait im Format 18x24cm – ein für Portrait sehr kleines Format, mir gefällt jedenfalls daß es erstens ungewöhnlich ist und zweitens keinen Platz für Schnickschnack läßt.

Portrait einer Frau (Barbara)
Tusche, Tempera und Öl auf HF-Platte, 18x24cm (2017)

Die Untermalung besteht aus sepiafärbiger Tusche und weißer Eitempera, das ganze abgeschlossen mit einer Öllasur in lichtem Ocker; darüber noch ein paar Lichter mit weißer Eitempera.
Ich war damals sehr angetan von Doerners „Mischtechnik“ und wollte diese unbedingt einmal ausprobieren; es funktioniert finde ich auch recht gut. Auf diese Weise wollte ich das Portrait von einem sepia-färbigen Foto aus den 1940ern möglichst farbähnlich wiedergeben; es ist ein bißchen heller geworden, was mich aber nicht stört.

Auch wenn ich so ein Portrait heute völlig anders angehen würde als 2017, mag ich es immer noch. Der Rest der Serie bleibt allerdings unveröffentlicht, bin davon heute nicht mehr so angetan.

Veröffentlicht von karinabunt

in Wien lebende Malerin, Zeichnerin, Illustratorin - mein Lieblingsthema sind Lebensräume, Utopien und in Landschaften ausgedrückte Stimmungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: