Pflanzenstudie in zwei Varianten

Heute zwei Studien von Wiesenpflanzen – etwas ältere Arbeiten aus 2015, die ich für die Ausstellung bei den Steirischen Kulturtagen nächste Woche gerade gerahmt und hier bisher nicht veröffentlicht habe.

Pfingstrosen im Burggarten

Im April war ich an einem der ersten sonnigen Tage am Nachmittag im Burggarten, um die Pfingstrosen zu zeichnen – leider ist es nicht möglich, den Geruch eines solchen Tages miteinzufangen… Die beiden Skizzen habe ich gleich im Burggarten fotografiert, daher auch die Gräser bzw. der Rasen im Hintergrund. Copic Multiliner und Farbstifte in unliniertem„Pfingstrosen im Burggarten“ weiterlesen

Obst, Gemüse und Kaffeekanne

Einige Übungen der letzten Tage (laaaangsam entstanden während Grippe auskurieren mit Tee kochen, Stirnhöhlen pflegen, niesen, fürchterlich bedauernswert und daheim eingesperrt sein während draußen die Sonne scheint und der Sommer ausbricht… 😦 ) Aquarell auf Aquarellpapier 220g/m² und Copic Multiliner auf Zeichenkarton hellgrau

Friedhof St. Marx / gemeinsames Zeichnen 10.05.

Heute war das gemeinsame Zeichnen am Friedhof St. Marx, einem wunderschönen aufgelassenen Biedermeier-Friedhof. Ich hab mich dort fast wie an einem verwunschenen Ort aus dem Märchen gefühlt – wäre da nicht die A23 mit dem Autolärm, die einen im Hier und Heute hält… Es ist mir nicht ganz so gut gelungen, den extrem sonnigen und„Friedhof St. Marx / gemeinsames Zeichnen 10.05.“ weiterlesen