spontane Berge & bunte Gedanken

Skizzenbuchlandschaft mit Gouache, Arbeitsplatzansicht

Heute eine im August dieses Jahres spontan entstandene Berglandschaft; ich hatte von Bergen geträumt und wollte unbedingt welche malen: solche Gelüste habe ich selten, also lag es nahe, dieser Versuchung nachzugeben 🙂

Zum Glück habe ich die Kamera mitlaufen lassen, so daß ich jetzt im Dezember daraus einen Zusammenschnitt machen konnte mit ein paar Kommentaren zum Wie und Warum. Das Papier hatte ich vorher mit getönter Silikatfarbe (Innenwandfarbe) grundiert; eigentlich wollte ich darauf ausprobieren mit Öl zu malen, dann ist mir aber die Sinnlosigkeit einer Öl-Landschaft im Skizzenbuch noch rechtzeitig eingefallen und ich habe sie für diese Gouache-Sache benutzt.

Diese Grundierung ist nicht ideal weil sie so gut wie gar nicht saugt, was ich nicht mag; weder für Gouache, noch für Öl. Daher bekommt bei mir normalerweise auch jede Grundierung in der zweiten Schicht einen Anteil Gesso beigemischt, um diese Saugfähigkeit sicherzustellen. Aber diesmal ein Experiment auf einem Experiment, mal was Neues!

Ich glaube ich sollte öfter von Landschaften träumen, das hat Spaß gemacht 🙂

 …und für die Perfektionisten unter Euch: ja, die Kamera macht ein ziemliches Fischauge, aber dafür ist alles im Bild was ich drin haben wollte.

Veröffentlicht von karinabunt

in Wien lebende Malerin, Zeichnerin, Illustratorin - mein Lieblingsthema sind Lebensräume, Utopien und in Landschaften ausgedrückte Stimmungen

Ein Kommentar zu “spontane Berge & bunte Gedanken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: