über mich

Ich bin Karina Bunt und betreibe Terraforming der anderen Art

Malerei und Illustration als Mittel zur Erschaffung von neuen Welten…

als Methode, meine Visionen für eine bessere Welt festzuhalten…

…als Wiedergabe von Natur und Stimmungen.

Das Abbilden von nahen und fernen Gegenden, das Entwerfen von neuen Welten, in denen es friedlicher und auch bei Konflikten einigermaßen konstruktiv zugeht.

Solche von echtem Fortschritt, die es gibt – oder zumindest geben solte. Von Neuen Welten mit und ohne Zivilisationen, Vergangenheit und Zukunft.

Darstellung einer finsteren, steilen Schlucht mit einer kleinen hellen Brücke und ein paar Bäumen und Büschen an den Hängen
Gouache auf Papier, 15x20cm (2021)
Öl auf HF-Platte, 40x50cm (2017-2018)
Eindrücke Malwoche
Eindrücke Malwoche
Ansicht von Bergen mit Grashalm im Vordergrund
Öl auf Malplatte, 18x24cm (2019)

„Für mich gehören ihre Bilder genauso zu meiner CD, wie die Musik selbst“

Martin Heimhilcher | DZP

„Die Vieldimensionalität eines Baumes ausdrucksstark auf eine weiße Leinwand zu bekommen ist eine besondere Kunst“

Klaus Wechselberger | Initiative Zukunft Stadtbaum

„Mit dem Kopf durch die Leinwand bis es passt“

Tom Daniels | Faktenfriedhof

Ihre Arbeiten beeindrucken neben ihrer technischen Qualität durch die intensive Beschäftigung mit dem dahinter liegenden geistigen Gehalt

Erich Vanek | Sechsschimmelgalerie
Weitere Infos?